Sehnsucht nach den Bergen als Perspektive

Vorarlbergs Seilbahner hoffen auf einen guten Sommer.

Feldkirch „Was gond mi d´Gäscht a?“ lautete der Titel einer Kampagne, die die Vorarlberger Tourismuswirtschaft vor vielen Jahren lancierte, um den Einheimischen die Rolle des Tourismus als elementarer Bestandteil des Lebensraums Vorarlberg zu vermitteln. Im heurigen Winter, war eindringlich zu sehen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.