„Spielraum bei der Staatsverschuldung“

Minister Kocher: Niveau der Staatsverschuldung wie nach der Finanzkrise.

Wien Arbeitsminister Martin Kocher (ÖVP), der vor dem Antritt seines Ministeramts als Leiter des Instituts für Höhere Studien (IHS) tätig war, sieht die Frage, wer die Kosten der Coronakrise zahlen solle, noch länger nicht auf dem Tapet. „Man hat nach der Finanzkrise gesehen, dass zum Teil automatis

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.