Mehr Geld für VKW-Aktionäre

„Das letzte Wort ist noch nicht gesprochen“, betont Anwalt Weh.  VN

„Das letzte Wort ist noch nicht gesprochen“, betont Anwalt Weh.  VN

Kleinaktionäre wollen 180 Euro pro Aktie und Entschädigung für Kosten des Rechtsstreits.

Bregenz Es ist knapp zwei Wochen her, als der Vorarlberger Energiekonzern illwerke vkw den seit dem Jahr 2017 dauernden Konflikt um die Ablösesumme für Kleinaktionäre für beendet erklärt hat. Im Rahmen des Außerstreitverfahrens beauftragte das Gremium zur Überprüfung des Umtauschverhältnisses einen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.