70

Millionen Euro zusätzlich steckt der Zuffenhausener Sportwagenbauer Porsche in den kroatischen Elektro-Sportwagenbauer Rimac und erhöht damit seine Beteiligung von 15 auf 24 Prozent. entwickelt und baut Hochleistungsantriebe und Batteriesysteme, aber auch eigene elektrische Supersportwagen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.