VN-Gast. Martin Kocher (47), Bundesminister für Arbeit

„Das Risiko ist allen bewusst“

„Nach Ende der Phase 4 der Corona-Kurzarbeit wird es neue Modelle für spezifisch betroffene Branchen geben“, gibt Kocher einen Ausblick.  VN/Paulitsch

„Nach Ende der Phase 4 der Corona-Kurzarbeit wird es neue Modelle für spezifisch betroffene Branchen geben“, gibt Kocher einen Ausblick.  VN/Paulitsch

Minister Martin Kocher über Gastroöffnung, den zweiten Arbeitsmarkt und Qualifizierung.

Schwarzach Wenn in Coronazeiten ein Mitglied der Bundesregierung den Weg nach Vorarlberg findet, dann wird das im Land auch genutzt. Entsprechend voll war die Terminagenda des neuen Arbeitsministers Martin Kocher am Donnerstag. Nach einem Gespräch mit der Landesregierung folgte eine Pressekonferenz,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.