EZB-Präsidentin setzt auf Aufschwung

Paris Für die Präsidentin der Europäischen Zentralbank (EZB), Christine Lagarde, ist 2021 ein Jahr der wirtschaftlichen Erholung. „Die Erholung hat sich zwar verzögert, ist aber nicht aufgehalten“, sagte Lagarde. Man gehe von einem Aufschwung Mitte des Jahres aus, auch wenn noch viele Unsicherheiten

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.