Wirtschaft aktuell

Erste-Chef erwartet Insolvenzwelle

Wien Erste-Group-Chef Bernd Spalt stellt sich für heuer auf eine Insolvenzwelle ein. Er rechnet mit einem Anstieg der Insolvenzrate im „niedrigen zweistelligen Bereich“, in etwa 15 bis 20 Prozent, sagte er im Ö1-Wirtschaftsmagazin „Saldo“. Wenn die staatlichen Coron

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.