SVS mahnt gestundete Beiträge ein

Wien Die Sozialversicherungsanstalt der Selbstständigen (SVS) hat mitten im Lockdown begonnen, gestundete Beiträge einzumahnen. Es gehe „vor allem“ um die Beträge, die schon vor Ausbruch der Corona-Pandemie fällig gewesen wären, versichert SVS-Obmann Peter Lehner gegenüber dem „Kurier“. Aber es sei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.