Insolvenzwelle rollt an

Größte Pleite: Die Commerzialbank Mattersburg (Verbindlichkeiten: 811 Mill.).  apa

Größte Pleite: Die Commerzialbank Mattersburg (Verbindlichkeiten: 811 Mill.).  apa

AKV erwartet spätestens im zweiten Halbjahr massiven Anstieg.

Wien Die Zahl der Insolvenzen ist im Vorjahr dank der staatlichen Coronahilfen gesunken. Für heuer erwartet der Alpenländische Kreditorenverband (AKV) spätestens ab dem zweiten Halbjahr eine Insolvenzwelle, sowohl bei Firmen als auch bei Privaten. Aufgrund des extremen Rückstaus an Insolvenzen und d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.