Handelskonzern Spar sucht in Vorarlberg bis zu 80 Lehrlinge

Der Nachwuchs wird bei Spar in allen Bereichen intensiv geschult. Für gute Leistungen gibt es ein attraktives Prämiensystem. FA/Sack

Der Nachwuchs wird bei Spar in allen Bereichen intensiv geschult. Für gute Leistungen gibt es ein attraktives Prämiensystem. FA/Sack

Dornbirn Vorarlberger Firmen setzen trotz Krise auf Qualifizierung, das gilt besonders für das größte Handelsunternehmen in unserem Bundesland. Ein sicherer Job, abwechslungsreiche Tätigkeiten, Aufstiegschancen und eine Belegschaft, die zusammenhalte: Darauf können sich zukünftige Lehrlinge beim Handelskonzern Spar verlassen, informiert das Unternehmen. Der größte private Arbeitgeber und Lehrlingsausbilder, bietet auch heuer wieder 900 Jugendlichen eine Lehrstelle mit Aussicht auf einen sicheren Arbeitsplatz in einem erfolgreichen Familienunternehmen. In Vorarlberg warten 80 Lehrstellen darauf, besetzt zu werden. Bei Spar können Lehrlinge aus 23 verschiedenen Lehrberufen die Ausbildung wählen, die am besten zu ihren Interessen und Begabungen passt. Außerdem winken den Lehrlingen bei guten Leistungen Prämien von über 4500 Euro, ein iPad sowie der gratis B-Führerschein.

Wer lieber in die Pedale tritt, kann stattdessen auch ein E-Bike wählen. Die Lehrlinge lernen während ihrer Ausbildungszeit den gesamten Markt von Grund auf kennen und erhalten von ihren erfahrenen Lehrlingsausbilderinnen und -ausbildern regelmäßige Feedbacks. Spar setzt außerdem auf professionelles E-Learning. Informationen unter spar.at/lehre.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.