Autobranche schielt nach Afrika

Johannesburg Vor dem Hintergrund der geplanten afrikanischen Freihandelszone verstärkt die deutsche Automobilindustrie die Zusammenarbeit mit den dortigen Produzenten. Für den Branchenverband VDA bietet Afrika hohes Potenzial, als Markt wie als Produktionsstandort. Der Motorisierungsgrad betrage akt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.