Nun bekommen auch Zulieferbetriebe Hilfe

Voraussetzungen sind 50 Prozent Umsatzzusammenhang und 40 Prozent Umsatzeinbruch.

Wien Die Bundesregierung hat am Sonntag die Coronahilfen für Zulieferbetriebe konkretisiert. Dafür müssen Unternehmen allerdings drei Voraussetzungen erfüllen: Mindestens 50 Prozent „Umsatzzusammenhang“ mit einem oder mehreren im Lockdown geschlossenen Betrieben. Mindestens 40 Prozent Umsatzeinbruch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.