10

Prozent weniger Umsatz erwartet der Handelsverband für das Weihnachtsgeschäft. In einer ersten Prognose hatte man mit einem Minus von 20 Prozent gerechnet. Der Nachholeffekt nach dem Lockdown sei gut. Die Ausgaben für Geschenke sollen laut Umfrage 420 Euro pro Kopf betragen (2019: 464 Euro).

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.