Wolford verschiebt Halbjahresbericht

Bregenz Der Vorstand der Wolford AG hat bekannt gegeben, den Halbjahresbericht für das Rumpfgeschäftsjahr 2020 nicht wie vorgesehen am 11. Dezember zu veröffentlichen, sondern spätestens am 23. Dezember 2020. Der Grund dafür liege in der Aufbereitung der durch die Covid-19-Pandemie ausgelösten Vertragsanpassungen im Zwischenabschluss. Das Unternehmen bemühe sich, diese für die Erstellung des Zwischenabschlusses erforderlichen Schritte ehest möglich abzuschließen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.