Mit 1000 km/h in die Zukunft

Mit Feste-Fahrbahn-Technologie leistet RSRG Beitrag zur EuroTube-Forschung.  Fa

Mit Feste-Fahrbahn-Technologie leistet RSRG Beitrag zur EuroTube-Forschung.  Fa

Rhomberg Sersa will Transportsystem EuroTube auf Schiene bringen.

Bregenz, Zürich Das international tätige Bregenzer Bahntechnik-Unternehmen Rhomberg Sersa Rail Group (RSRG) tritt EuroTube bei: Garry Thür, Technikvorstand der RSRG, hat mit Doré de Morsier, Direktor von EuroTube, den entsprechenden Partnerschaftsvertrag unterschrieben. Ziel der Zusammenarbeit ist e

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.