Bundesregierung: 14 Mill. für Nothilfe

Wien Die österreichische Bundesregierung stellt 14,2 Millionen Euro aus dem Auslandskatastrophenfonds (AKF) für akute Nothilfe in Ländern Afrikas, des Nahen und Mittleren Ostens sowie Asiens zur Verfügung. Beschlossen wird das am Mittwoch im Ministerrat. Die finanziellen Mittel gehen an UNO-Organisa

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.