600

angestellte Mitarbeiter will der Versicherer Uniqa bis 2022 abbauen – hauptsächlich in Österreich. Vorstand und Aufsichtsrat haben dazu ein Strategieprogramm beschlossen. Der Personalabbau soll „in möglichst großem Umfang“ durch natürlichen Abgang und einvernehmliche Vertragsauflösungen erreicht wer

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.