7,2

Prozent betrug der Rückgang der österreichischen Exporte im August. Im Juli und Juni hatte das Minus noch 5,9 bzw. 4,8 Prozent ausgemacht. Allerdings waren die Exporte in den Corona-Monaten April und Mai mit -23,7 und -25,4 Prozent regelrecht eingebrochen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.