Schlagabtausch wegen Umsatzersatz

Beim neuerlichen Gastro-Lockdown wurde Wirten ein Umsatzersatz versprochen.  APA

Beim neuerlichen Gastro-Lockdown wurde Wirten ein Umsatzersatz versprochen.  APA

Gastronomie wartet noch auf Ministeriumsverordnung.

Wien Nachdem Neos-Wirtschaftssprecher Josef Schellhorn aufgrund von Aussagen von Finanzminister Gernot Blümel vermutet hat, dass die Kurzarbeit beim Umsatzersatz im November gegengerechnet werden könnte, wurde das seitens der Wirtschaftskammer in Abrede gestellt. Was genau geplant ist, blieb aber of

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.