Freitesten im Handwerk

„Wegen Quarantäne geschlossen“ trifft laut Gewerbe- und Handwerkssparte immer öfter auf Kleinstbetriebe zu. Daher solle sich, „wer nur ein Verdachtsfall ist, mit zwei negativen Coronatests aus der Quarantäne freitesten können“, fordert Spartenobfrau Renate Scheichelbauer-Schuster.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.