Jobangebote für die gekündigten Doppelmayr-Mitarbeiter

Wolfurt, Bregenz Die Streichung von 190 Arbeitsplätzen, davon 95 in Vorarlberg, beim Weltmarktführer im Seilbahnbau, der Firma Doppelmayr, sorgte am Mittwoch im ganzen Land für Aufsehen und Reaktionen. Die Gewerkschaft fordert in dem Zusammenhang eine Joboffensive der Bundesregierung, die Landesregi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.