22

Milliarden Euro beträgt der Einbruch der österreichischen Wirtschaftsleistung durch die Coronakrise. Das geht aus dem Bruttoinlandsprodukt-Indikator der Oesterreichischen Nationalbank hervor. In den Kalenderwochen 38 und 39 lag das Aktivitätsniveau 2,8 Prozent bzw. 4,3 Prozent unter den Vorjahreswer

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.