Volksbank kommt gut durch Krise

Die letzten 1,5 Jahre waren herausfordernd für die ganze Welt. Unsere Gesellschaft ist in ihren Grundfesten erschüttert worden und flexibel zu bleiben, wurde zu einem Erfolgsrezept. Wir haben diese Dynamik der Veränderung genutzt und unsere zukunftsfähigen Konzepte im Sinne unserer Kundinnen und Kunden weiterentwickelt. Mit Vertrauen und Mut entstanden beeindruckende Projekte, neue Erfolgsgeschichten sowie ein gestärktes Vertrauensverhältnis. Der Herausforderung stellen und uns weiterentwickeln – das ist unser Credo. Gerhard Hamel, Vorstandsvorsitzender Volksbank Vorarlberg

Die letzten 1,5 Jahre waren herausfordernd für die ganze Welt. Unsere Gesellschaft ist in ihren Grundfesten erschüttert worden und flexibel zu bleiben, wurde zu einem Erfolgsrezept. Wir haben diese Dynamik der Veränderung genutzt und unsere zukunftsfähigen Konzepte im Sinne unserer Kundinnen und Kunden weiterentwickelt. Mit Vertrauen und Mut entstanden beeindruckende Projekte, neue Erfolgsgeschichten sowie ein gestärktes Vertrauensverhältnis. Der Herausforderung stellen und uns weiterentwickeln – das ist unser Credo. Gerhard Hamel, Vorstandsvorsitzender Volksbank Vorarlberg

Halbjahresergebnis steigt auf 3,67 Millionen Euro. Trend zu nachhaltiger Geldanlage.

Rankweil Trotz Covid-19-Situation kann sich die Volksbank Vorarlberg bislang gut behaupten. Im ersten Halbjahr 2020 konnte die Bank ihr Ergebnis auf 3,67 Millionen Euro steigern. Das sei angesichts der durch die Coronapandemie geprägten Monate ein sehr zufriedenstellendes Ergebnis, wie Vorstandsvors

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.