Historisch schneller KV-Abschluss in der Metallindustrie

In der ersten Verhandlungsrunde Einigung auf 1,45 Prozent bei Gehältern und Löhnen.

Wien Der Abschluss des neuen Kollektivvertrages in der Metallindustrie ist für alle anderen Branchen ein wichtiger Richtwert. Das ist auch einer der Gründe dafür, dass sich die Verhandlungen oft über Monate hingezogen haben, untermauert wurde in den vergangenen Jahren der Verhandlungskrimi mit Betri

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.