ATX 2111,70 Punkte

Wien Die Wiener Börse ist am Mittwoch nach einem verhaltenen Börsenstart in den USA im Späthandel in die Verlustzone gedreht und hat dort geschlossen. Der heimische Leitindex ATX gab um 0,87 Prozent auf 2111,70 Punkte nach. Auch der breite gefasste ATX Prime sackte ab. Er verlor 0,73 Prozent auf 108

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.