Swarovski: Familie schießt scharf

Wattens Swarovski kommt weiter nicht zur Ruhe. Familienmitglieder fürchten vor der heutigen Gesellschafterversammlung, dass dabei das De-facto-Ende von Wattens als Hauptstandort drohe. Auf der Tagesordnung stehe die „Genehmigung der Einbringung“ des Wattener Betriebes des Geschäftsbereiches Kristall

Artikel 97 von 148
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.