Rückgang erwartet

Angaben zur Anzahl der Kündigungen gibt es nicht. Langfristig gesehen ist Meusburger aber optimistisch, dass die Wirtschaft wieder anzieht.  meusburger

Angaben zur Anzahl der Kündigungen gibt es nicht. Langfristig gesehen ist Meusburger aber optimistisch, dass die Wirtschaft wieder anzieht.  meusburger

Meusburger muss Personalkapazitäten nach unten anpassen.

Wolfurt Der Normalienhersteller Meusburger rechnet im Geschäftsjahr 2020 mit einem Umsatzrückgang um 15 Prozent. Im Vorjahr kam man auf ein Geschäftsvolumen von 291 Millionen Euro. „Das ist eine aktuelle Prognose, die sich durchaus noch verändern kann“, so der geschäftsführende Gesellschafter Guntra

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.