2

Milliarden Pfund will sich Triebwerksbauer Rolls-Royce durch den Verkauf von Beteiligungen sichern. Nachdem das Unternehmen bereits ein Jahr zuvor in den roten Zahlen steckte, schwoll der Nettoverlust im ersten Halbjahr von 909 Mill. auf 5,4 Mrd. Pfund an. Die Erholung des Geschäfts dürfte einige Ja

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.