54 Kündigungen bei Wolford

Die zweite Coronawelle im Herbst 2020 führte bei Wolford erneut zu signifikanten Geschäftseinbußen.  wolford

Die zweite Coronawelle im Herbst 2020 führte bei Wolford erneut zu signifikanten Geschäftseinbußen.  wolford

Teile der Produktion wandern von Bregenz nach Slowenien.

Bregenz Es ist eine Vollzugsmeldung, die leider wenig überrascht. Der Bregenzer Strumpfhersteller Wolford baut weitere Mitarbeiter ab. 54 Beschäftigte am Stammsitz in Bregenz verlieren ihren Job. Sie wurden über das Frühwarnsystem am Mittwoch dem AMS zur Kündigung angemeldet.

Diese Entwicklung zeichn

Artikel 87 von 112
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.