Lockdown sorgt für deutlich mehr Gesprächsstoff

Wien Die Coronapandemie ließ die Österreicher im 1. Quartal viel mehr telefonieren. Sie kamen auf 6562 Millionen Minuten mit dem Handy und 544 Millionen Minuten mit dem Festnetz, um 14 Prozent oder 886 Millionen Minuten mehr als im 4. Quartal 2019, so die Telekom-Regulierungsbehörde RTR. Ein Grund f

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.