Neun Prozent weniger Öl

Die OPEC rechnet heuer mit rund neun Prozent weniger Ölbedarf weltweit, erwartet aber von dem tieferen Niveau ausgehend für 2021 wieder einen Verbrauchsanstieg von 7,7 Prozent. Heuer sieht man die Nachfrage im Schnitt um rund neun Millionen auf 90,6 Millionen Barrel/Tag sinken.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.