Wirtschaft aktuell

Magna verliert

Aurora, Graz Den Autozulieferkonzern Magna hat die Coronakrise im zweiten Quartal massiv getroffen. Der Umsatz brach im Jahresabstand um 58 Prozent von rund 10,13 auf 4,29 Mrd. Dollar ein, und das Betriebsergebnis (EBIT) sackte von 677 Mill. im Plus auf negative 600 Mill. Dollar ab.

 

Ve

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.