ATX 2194,93 Punkte

Wien Die Wiener Börse hat am gestrigen Freitag winzige Gewinne über die Ziellinie gerettet. Neben Quartalszahlen zu heimischen Unternehmen rückten offizielle US-Arbeitsmarktdaten für Juli in den Mittelpunkt. Der politische Konflikt zwischen den USA und China dürfte für Gegenwind an den Finanzmärkten

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.