1944,71

Dollar kostete am Montag eine Feinunze Gold. Damit kostet das Edelmetall in Folge der Coronakrise deutlich mehr als am bisherigen Höchststand im September 2011 (1921,18 Dollar). Zunehmend decken sich Private mit Edelmetallen ein. Die Krisenwährung Gold hat vor allem seit Mitte Juni stark angezogen. 

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.