Nur zwei Prozent ­weiter in Kurzarbeit

Der Dornbirner Autohausbetreiber Christoph Gerster.  vn/Paulitsch

Der Dornbirner Autohausbetreiber Christoph Gerster.  vn/Paulitsch

Dornbirn Von der Verlängerung der Kurzarbeit bis September wird auch Auto Gerster Gebrauch machen. „Aber nur in einem Teilbereich im Umfang von zwei Prozent der Beschäftigten“, sagt Christoph Gerster. Die Hilfsmaßnahmen bezeichnet er als „dringend notwendig für die Überbrückung der schlimmsten Monat

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.