„Arbeit muss entlastet werden“

Markus Comploj setzt für die Zukunft der Industrie auf Nachhaltigkeit.

Bludenz, Feldkirch Der Erfolg der Vorarlberger Industrie in den letzten Jahrzehnten und die damit zusammenhängende hohe Exportquote haben den Wirtschaftsstandort in der Coronakrise besonders getroffen. Weil die Produktions- und Warenketten blockiert waren, traf es einen Teil der erfolgsgewöhnten Ind

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.