Kampf den Falschmeldungen

Als Onlineplattform hat YouTube Verantwortung, wenn es um die Coronakrise geht. Zudem wolle man eine offene Plattform für hochwertige Information bleiben.  AP

Als Onlineplattform hat YouTube Verantwortung, wenn es um die Coronakrise geht. Zudem wolle man eine offene Plattform für hochwertige Information bleiben.  AP

Wie die Videoplattform Youtube mit problematischen Inhalten rund um Corona umgeht.

Wien Die gezielte Verbreitung von Falschinformationen greift immer mehr um sich. Für viele Menschen, die sich im Internet informieren, wird es zusehends schwieriger, so genannte Fake News von verlässlichen Quellen zu unterscheiden. Ein Problem, das auch YouTube kennt. Auf dem Videoportal können Benu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.