12,9

Prozent weniger Strom haben Österreichs Endverbraucher im „Corona-Shutdown-Monat“ April verbraucht als ein Jahr davor. Im März hatte das Minus 3,5 Prozent betragen, dabei 7,4 Prozent in der zweiten Monatshälfte. Erdgas benötigten die Endverbraucher laut E-Control im April um 10,7 Prozent weniger.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.