Land ohne Kapitalkultur

Agenda Austria-Analyse: Fehlendes Eigenkapital wird in der Krise zur Schwäche.

Wien Unternehmen in Österreich fehle es an Eigenkapital, sie seien zu stark auf Fremdkapital von Banken angewiesen. Gerade in Zeiten der Krise sei das eine Schwäche. Das sind die Kernaussagen einer aktuellen Analyse des Thinktanks Agenda Austria.

Zwar bestehe eine ausgeprägte Neigung der Bevölkerung

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.