Swiss fliegt ins Minus

Die Coronapandemie hat im ersten Quartal 2020 tiefe Spuren im Ergebnis der Airline Swiss hinterlassen. Sie muss einen operativen Verlust von 84,1 Mill. Franken nach einem Gewinn von 48,3 Millionen im Vorjahr hinnehmen. Der Umsatz nahm um 20 Prozent auf 923 Mill. Franken ab.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.