Warum in die Ferne schweifen?

So sieht die neue Kampagne aus. Unter dem Hashtag #venividivorarlberg können auch Gäste und Gastgeber ihre persönliche Sicht auf Vorarlberg posten.  vtourismus

So sieht die neue Kampagne aus. Unter dem Hashtag #venividivorarlberg können auch Gäste und Gastgeber ihre persönliche Sicht auf Vorarlberg posten.  vtourismus

In einer 500.000-Euro-Kampagne wird für Urlaub in Vorarlberg geworben.

Bregenz Spanien, Italien, Türkei: Die beliebtesten Urlaubsziele der Vorarlberger sind wegen Corona in weite Ferne gerückt. Mit der Grenz­öffnung zu Deutschland wird zwar ein erster Schritt gesetzt, aber weite Reisen werden im Sommer kaum möglich sein.

Deshalb wird nun für Urlaub im eigenen Land gewor

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.