„Es steht so viel auf dem Spiel“

Hans Peter Metzler drängt auf weitere Hilfen. Es gehe um Existenzen und Lebenswerke.

Hittisau Hans Peter Metzler hat herausfordernde Wochen hinter sich. Nicht nur als Hotelier, der das Schiff in Hittisau aufgrund der Corona-Maßnahmen schließen musste, sondern auch als Wirtschaftskammerpräsident, der sich um die Zukunft der heimischen Betriebe sorgt. „Es ist wie der Schockzustand nac

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.