477.111

Autos der Marken BMW, Mini und Rolls Royce hat der BMW-Konzern in den ersten drei Monaten des Jahres verkauft, das sind 20,6 Prozent weniger als im Vergleichszeitraum 2019. Corona habe im Februar den Absatz in China einbrechen lassen, im März seien die Folgen in Europa und den USA deutlich spürbar. 

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.