Statt Sushi gibt es Bärlauch-Öl

Küchenchef Roland König (l.) und Ernst Seidl zur Vorbereitung in Tokyo.  Fa

Küchenchef Roland König (l.) und Ernst Seidl zur Vorbereitung in Tokyo.  Fa

Seidl Catering denkt nach Einbruch des Geschäfts bereits an die Zeit danach.

Götzis „Es gibt genug zu tun, wir schauen nach vorne“, sagt Ernst Seidl, der sein Unternehmen in den vergangenen 25 Jahren zu einer Größe im Eventmarketing in der gesamten DACH-Region gemacht hat. Damit reagiert er anders, als man erwarten könnte. Musste er diese Woche doch den größten Event abhaken

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.