BMW-Gewinn fällt von 7 auf 5 Milliarden Euro

Bis Ende 2021 will BMW fünf vollelektrische Modelle auf dem Markt haben, u.a. den iX3.  AFP

Bis Ende 2021 will BMW fünf vollelektrische Modelle auf dem Markt haben, u.a. den iX3.  AFP

München Der Autobauer BMW hat im vergangenen Jahr erstmals mehr als 100 Milliarden Euro Umsatz gemacht, aber der Gewinn brach um 29 Prozent ein, von 7,1 auf 5,0 Milliarden Euro. Neben stark erhöhten Investitionen in neue Techniken, neue Modelle und die Umrüstung der Werke für den Bau von Elektroauto

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.