Weinernte fiel in Österreich mager aus

Wien Die Weinlese fiel deutlich schlechter aus als im sehr ertragreichen Jahr 2018. Mit 2,32 Mill. Hektolitern lag die Ernte aber im Durchschnitt der vergangenen fünf Jahre (+1 Prozent). Die Sommerhitze wirkte sich positiv auf die Traubenqualität aus, aber die Trauben waren etwas weniger und kleiner

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.