Ölpreis auf Talfahrt

Die Ölpreise haben am Donnerstag an ihre Verluste der vergangenen Tage angeknüpft. Die Furcht vor wirtschaftlichen Folgen der Coronavirus-Krise sorgt für Verkaufsdruck. Ein Barrel der Nordseesorte Brent kostete am Morgen 52,66 US-Dollar. Das waren 77 Cent weniger als am Vortag.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.