wirtschaft aktuell

Carlos Ghosn, früher Chef von drei Autokonzernen, soll Geld verprasst haben.  Reuters

Carlos Ghosn, früher Chef von drei Autokonzernen, soll Geld verprasst haben.  Reuters

Huawei wächst

Shenzhen Der chinesische Mobilfunkausrüster Huawei hat trotz der Sicherheitsbedenken, etwa in den USA, seinen Umsatz 2019 kräftig gesteigert. Die Einnahmen kletterten um 18 Prozent auf rund 112 Mrd. Euro, berichtet die staatliche chinesische Nachrichtenagentur Xinhua.

 

Schadenersatz

Paris

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.