Dornbirner Sparkasse regelt Nachfolge

Martin Jäger (li.), Vorstandschef der Sparkasse Bregenz, wechselt als Nachfolger von Werner Böhler nach Dornbirn und führt die Bank zusammen mit Harald Giesinger (re.).  FA

Martin Jäger (li.), Vorstandschef der Sparkasse Bregenz, wechselt als Nachfolger von Werner Böhler nach Dornbirn und führt die Bank zusammen mit Harald Giesinger (re.).  FA

2021 übernehmen Harald Giesinger und Martin Jäger.

Dornbirn Der Vorstandsvorsitzende der Dornbirner Sparkasse, Werner Böhler (63), tritt Ende Februar 2021 seinen Ruhestand an. Ab diesem Zeitpunkt übernimmt Harald Giesinger (50), der die Geschicke der Regionalbank seit 2008 gemeinsam mit Böhler lenkt, den Vorstandsvorsitz. Zum Nachfolger von Böhler a

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.