„Am Sparbuch ist das Geld irgendwann weg“

Schoellerbank sieht Qualitätsaktien weiterhin alternativlos.

Schwarzach Konjunkturelle Eintrübung, Handelsstreit, Coronavirus: Global sind einige Herausforderungen sichtbar. An Aktien führt dennoch kein Weg vorbei, sagt Christian Fegg, Vorstand der Schoellerbank Invest, im VN-Gespräch. Sorgen gebe es an den Kapitalmärkten immer. Deshalb dürfe man sich nicht a

Artikel 72 von 131
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.